Szenen aus dem Alten Testament 2022

 

 

Wer kennt sie nicht, die Geschichten von David gegen Goliath oder von Abraham,
der seinen einzigen Sohn Isaak opfern soll?
Oder die Geschichte von dem berühmtesten Boot? (Nein nicht die Titanic, sondern die Arche Noah!)
Und natürlich darf eine Szene nicht fehlen, wenn es um das Alte Testament geht: Adam und Eva im Garten Eden.

 

Die Ausstellung „Szenen aus dem Alten Testament“ 2022 ist seit 09.06.2022

täglich von 10:00 - 17:00 Uhr geöffnet.


Ausstellungsort:

St.-Agatha-Kirche Aschaffenburg, Erthalstr. 2a (in den beiden hinteren, ehemaligen Beichtstühlen).

 

Der Eintritt ist frei!

Folgende Szenen sind bei unserer Ausstellung im Jahr 2022 zu sehen:

Szene 1: Adam und Eva im Garten Eden

Szene 2: Die Arche Noah

Eva reichte Adam einen
Apfel vom verbotenen Baum

Die Schlange der Versuchung

Nimm von allen Lebewesen mit ...

… von jeder Sorte ein Paar.

Szene 3: Moses mit den Gesetzestafeln

                                und der Tanz um das goldene Kalb

Moses mit den
Gesetzestafeln

Als das Volk sah, dass Mose ausblieb, veranlassten sie
Aaron einen Altar zu bauen und aus ihren Ringen ein
goldenes Kalb zu gießen, das sie als ihren Gott anbeteten.

Szene 4: Abraham soll Isaak opfern

Szene 5: David gegen Goliath

Abraham baute einen Altar, um seinen Sohn Isaak zu opfern.

Als Abraham aufschaute, sah er einen Widder, der sich im Gestrüpp verfangen hatte. Abraham nahm den Widder und brachte ihn statt seines Sohnes als Brandopfer dar.

David kämpft mit seiner
Stein-Schleuder ...

… gegen den großen Krieger Goliath.

So besiegte David den Goliath,
               ohne ein Schwert gegen ihn erhoben zu haben.

Szene 6: Die Berufung des Jeremia zum Propheten

Jeremia und die Hand Gottes:

 

Der Herr streckte seine Hand aus,
berührte Jeremia´s Mund und sagte:
Hiermit lege ich meine Worte in deinen Mund.