Herbergssuche

Am 1. Adventsonntag werden nach dem Gottesdienst in der Stiftskirche
Aschaffenburg die Herbergsschreine ausgesandt. Dies sind tragbare Krippen
mit der Darstellung der Herbergssuche. Sie wandern in der Adventszeit
von Familie zu Familie. Fest eingerichtete Familienkreise gibt es in
Aschaffenburg-Stadtmitte, in Aschaffenburg-Damm (Kindergarten),
in Aschaffenburg Pfarrei St. Pius, in Hösbach-Rottenberg (Pfarrgemeinde),
in Westhofen bei Worms (evang. Pfarrgemeinde).

 

 

Segnung der Krippen aus den Kinderbaukursen

Am 2. Adventssonntag ist alljährlich die Segnung der Krippen aus den Kinderbaukursen während des Familiengottesdienstes.
Ort und Uhrzeit jeweils unter
http://www.st-martin-aschaffenburg.de/gottesdienste
Bilder des diesjährigen Baukurses unter dem Link „Krippenbau-Kurse“

 

 

Jährliche Krippenausstellung in den Vereinsräumen, Leinwanderstr. 4, 63739 Aschaffenburg
(Nähe Hauptbahnhof)

Anfang Dezember bis Sonntag nach Dreikönig findet unsere traditionelle Krippenausstellung statt.
Die ausgestellten Krippen sind jedes Jahr neu, so dass sich der Besuch jährlich lohnt.

Attraktion der Ausstellung ist die mechanische Vereinskrippe mit Gebäuden aus dem historischen Aschaffenburg.

 

Die genauen Termine der nächsten Krippenausstellung und die Ausstellungszeiten entnehmen Sie bitte dem Link „Ausstellungen“!

 

Der Besuch kann mit dem Krippenweg durch Aschaffenburgs Kirchen und dem Glattbacher Krippenmuseum (ca. 8 km entfernt) kombiniert werden.

 

In der Ausstellung 2002/2003 hatten wir eine Sonderausstellung mit spanischen Dioramenkrippen.
Krippenfreunde aus Olot/Spanien haben uns diese Künstlerkrippen zu Verfügung gestellt.

 

 

Patronatsgottesdienst zum Josefstag am 19. März

Der Hl. Josef ist der Patron der Krippenbauer. Zu diesem Anlass treffen wir uns jährlich zum Patronatsgottesdienst.
Ort und Uhrzeit jeweils unter
http://www.st-martin-aschaffenburg.de/gottesdienste

 

 

Jahreshauptgottesdienst am 02. Februar - Maria-Lichtmess - Ende des äußeren Weihnachtskreises in der Aschaffenburger Stiftskirche
Wir treffen uns zum Abendgottesdienst, um für die lebenden und verstorbenen Mitglieder des Vereins zu beten. Danach gemütliches Zusammensein.